Es war einmal ein Stückchen Holz ...

Akkordeon Fabrik Bartolucci 1936

Auf diesem alten Foto sind mein Vater Matteo und seine Brüder Leopoldo, Ernesto und Silvio zu sehen. Einfache Leute, fleißige Handwerker mit großen Händen – so wie auch die Meinen. Ich bin stolz, so geworden zu sein, so wie Sie: In meinen Adern fließt Ihr Blut, meine Hände sind Ihre Hände. 

Francesco B.

 

Die schönsten Geschichten haben tiefe Wurzeln und beginnen, wie jedes Märchen, mit “Es war einmal …“. Das Märchen der Familie Bartolucci beginnt 1936 in einem kleinen Dorf, zwischen schönen und fruchtbaren Hügeln, namens Belvedere Fogliense. In einer kleinen Werkstatt fertigen die Gebrüder Bartolucci vor einem warmen Kamin Ihre ersten Akkordeons während es draußen Schneit. Die Kunst, Holz zu verarbeiten, ist schon immer eine Gabe und charakteristisch für die Familie Bartolucci. Fantasie und Kreativität inspirieren 1981 den jungen Francesco und er schnitzt seinen ersten Pinocchio.

 

Die Einblicke eines Unternehmers zwischen Holzpuppen und Geschäften

Das Abenteuer Bartolucci begann wirklich so - mit einer Puppe - wie in dem weltbekannten Märchen von Carlo Collodi. Das Holz bietet eine perfekte Verbindung zwischen Vorstellung und Handwerk. Die Idee entsteht ganz plötzlich - wie ein Geistesblitz: den Mut zu haben, das Leben wie ein Märchen zu sehen.In seiner Geschäftsidee vereint Francesco Familientradition, Kreativität und Hingabe. Der Name oder besser die Unterschrift des Großvaters steht noch heute als Zeichen für die im Familienbetrieb entstehenden Produkte. Mit dem Handwerk verbinden sich antike Traditionen der Schreinerzunft mit neuen Produkten und immer wieder neuen Emotionen.  Es war ein langer Weg von der Handarbeit in der kleinen Werkstatt bis zur Eröffnung von Geschäften mit Bartolucci Artikeln in Italien und weltweit. Charakteristisch für Bartolucci ist die Wiederspiegelung eines künstlerischen und exklusiven Handwerks.

"Mit dem Holz lässt man etwas entstehen, man spielt damit, man vermittelt Emotionen."

Das Holz hat etwas Besonderes. Die Maserung, die es formt und der Duft, der es umgibt. Fast wie eine Seele, die atmet, flüstert und lebt. Es braucht Zärtlichkeit und Wärme bevor man es verändert, zuschneidet und schleift. Lebendiges Material in den Händen eines Schreiners! So entstehen die Produkte von Bartolucci: einzigartig und wertvoll, inspiriert von der fantastischen Welt der Tiere.

Die Tierfiguren haben große Augen und niedliche Gesichtszüge - sie gefallen vom ersten Moment an. So werden zum Beispiel  Uhren, Stifthalter, Spieluhren, Türklopfer, Lampen und Produkte für die Schule gestaltet. Ob zu Hause, in der Schule oder im Beruf erfreuen die einmaligen Kreationen jeden Tag aufs Neue. Francesco veredelt durch die Qualität seiner Arbeit jeden Artikel. Jedes einzelne Produkt ist mehr als nur ein Geschenk. Es ist die Verwandlung eines Holzstückchens in etwas Lebendiges - in etwas ganz Besonders.

Holz bedeutet Wärme, Nähe und Fantasie

Die Bartolucci Geschäfte sind umgeben von der Atmosphäre eines Märchens - zwischen visuellen Eindrücken, Klängen und Düften. Jedes Produkt erzählt eine Geschichte, ist bemalt mit den Farben des Regenbogens und hat den süßen Duft des Holzes. Es sind die kleinen Dinge im Leben und die Erinnerungen aus Kindertagen, die in der Schnelllebigkeit der modernen Welt oftmals in Vergessenheit geraten. Bartolucci Geschäfte sind Orte, die ein Lächeln zaubern und die Fantasie beflügeln. Die Eintragungen in den Gästebüchern bestätigen die emotionale Wirkung auf unsere Kunden. Das sind für uns ganz wertvolle Hinweise für die Zukunft. Bartolucci zu besuchen ist ein wenig so, als erwacht für einen kurzen Moment im Erwachsenen wieder das Kind. Entdecken Sie selbst das Gefühl eines schönen Traums und die Wärme eines glücklichen Tages.